ÜBER MICH

TABEA DEMIR

Sozialpädagogin B. A.

Qualifizierte Tagesmutter

27 Jahre alt

Mama einer 1-jährigen Tochter

Verheiratet

Ich heiße Tabea, bin 27 Jahre alt, verheiratet und Mama einer bezaubernden Tochter. Ursprünglich komme ich aus dem Stuttgarter Raum, wo ich auch mein Abitur mit der Traumnote 1,0 absolvierte. Daraufhin studierte ich Sozialpädagogik / Soziale Arbeit an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Stuttgart und war anschließend bis zur Geburt meiner Tochter im Sozialen Dienst des Kreisjugendamtes im Rems-Murr-Kreis tätig.

Nach der Geburt meiner Tochter im November 2018 wurde schnell deutlich, dass von nun an sie die Ruder in der Hand hat. Trotz monatelanger Vorbereitung und Wälzen von unzähliger, sogenannter „Fachliteratur“, bemerkte ich schnell, dass nicht alles vorhersehbar ist und die Bedürfnisse eines jeden Kindes im Vordergrund stehen.

Und so kam es, dass wir ganz schnell die Themen Bedürfnisorientiertung, Tragen, Familienbett und Montessori kennen und lieben lernten.

Wie es leider so ist, endet die Elternzeit irgendwann. Auf der Suche nach Betreuung für meine Tochter stellte ich aber schnell mit Ernüchterung fest, dass das passende Angebot für uns einfach noch nicht existiert. Daher entwickelte ich das Konzept der Villa Waldbär für all jene Kinder und Eltern, denen es ähnlich geht wie mir und meiner Maus. Die Villa Waldbär ist für jeden, der sich eine intensive, von Liebe geprägte und auf die Bedürfnisse der Kleinen ausgerichtete, professionelle und trotzdem individuelle Betreuung wünscht.

Im Mai 2020 absolvierte ich außerdem die Ausbildung zur Trage- und Stoffwindelberaterin und freue mich, das Angebot der VILLA WALDBÄR damit abzurunden.